Leben in Würde und Selbstbestimmung

Um in Würde zu leben, braucht es ein sicheres soziales Umfeld. In unseren Einrichtungen mit Angeboten für Ältere (Seniorenbegegnungsstätte) und für die Pflege alter Menschen (Seniorenheime) bieten wir ein solches Umfeld. 

Durch unsere Angebote in der offenen Altenhilfe werden ältere Menschen vor der Isolation bewahrt. Sie können sich mit Sinn- und Glaubensfragen, aber auch ganz praktischen Dingen beschäftigen und kulturelle Interessen verfolgen.


 


Die Pflege ist für uns ein Kernbereich diakonischen Handelns. Dafür hat die Diakonie ein einheitliches Qualitätsprofil entwickelt und mit einem Prüfsiegel versehen. Der menschenwürdige Umgang mit Betroffenen und ihren Angehörigen gehört zu den wichtigsten Merkmalen. Die Würde des Einzelnen steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. In unseren Einrichtungen pflegen wir Menschen ganzheitlich und in Achtung ihrer Persönlichkeit.

Mit unseren stationären Einrichtungen haben wir uns verpflichtet, den Werdenfelser Weg (Werdenfelser Werte) einzuhalten. Der „Werdenfelser Weg“ ist ein wichtiges Qualitätskriterium für Pflegeeinrichtungen.