Individuelle Schwerstbehindertenbetreuung (ISB)

Seit über 30 Jahren begleitet die Diakonie Regensburg Menschen mit Körper- und Sinnesbehinderungen durch Assistenzkräfte. Damit ist eine wichtige Voraussetzung zur Führung eines eigenständigen Lebens in eigener Wohnung geschaffen worden.

Unsere Dienstleistungen orientieren sich an den konkreten Bedürfnissen und Wünschen der Kunden. Diese leben selbständig und werden dabei von unseren Mitarbeitern, respektive ihren Assistenten, unterstützt und begleitet. Die Assistenten werden vom ISB in unmittelbarer, enger ISB_02.jpgZusammenarbeit mit den Kunden ausgesucht. Wir legen großen Wert darauf, dass die Zusammenstellung eines Teams in gegenseitigem Einverständnis von Kunde und Mitarbeitenden zustande kommt.

Mittelpunkt unseres Handelns ist die Zufriedenheit und das Wohlbefinden eines Kunden oder Assistenznehmenden. Durch das Angebot der Diakonie kann der Assistenznehmer aktiv am Leben teilnehmen.

Die Mitarbeitenden

Die Arbeitszeiten und Arbeitsinhalte der Mitarbeiter sind auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten und können folgende Tätigkeiten umfassen:

  • Grundpflegerische Tätigkeiten nach SGB XI (Waschen, Duschen, An- und Auskleiden, Toilettengänge, Mobilisation, Prophylaxen…)
  • Behandlungspflegerische Tätigkeiten nach SGB V (Injektionen, Verbandswechsel, PEG-Versorgung, Heimbeatmung…) werden von Fachpersonal durchgeführt beziehungsweise es findet eine umfangreiche Einarbeitung statt
  • Begleitung in der Schule, Ausbildung, im Studium oder am Arbeitsplatz
  • Haushaltsführung (einkaufen, kochen, abspülen, putzen, Wäsche waschen u.v.m.)
  • Begleitung und Unterstützung bei Ämter- und Behördengängen
  • Begleitung in der Freizeit und anderen Aktivitäten (Kino, Biergarten, Museum u.v.m.)


Auszug aus den Aufgaben unseres Referates  ISB: 

  • 24-Stunden Rufbereitschaft zur Sicherstellung der Pflege
  • Kundenorientierte Personal- und Einsatzplanung
  • Verhandlungen und Abrechnungen mit den Kostenträgern
  • Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung im Bereich der Pflege  SGB V und SGB XI sowie Unterstützung bei Pflegeeinstufungen
  • Beratung von Menschen mit Behinderung und Angehörigen
  • Auswahl der Mitarbeitenden bei Neueinstellungen
  • Anleitung, Fort- und Weiterbildung der Mitarbeitenden

Grundwerte

Die Pflege durch unsere Mitarbeitenden orientiert sich an den körperlichen, seelisch-geistigen und sozialen Bedürfnissen, sowie an der Biographie der Kunden. Das Verhalten der Menschen wird wesentlich durch ihre Gefühle und Gedanken bestimmt. 

Den gesamten Umfang unseres Angebotes entnehmen Sie bitte der Broschüre, die Sie downloaden können: Infobroschüre

Leitung:

Christl Bauer
Pflegedienstleitung

ISB Individuelle Schwerst-
b
ehindertenbetreuung
Keltenring 30
93055 Regensburg

Tel. (0941) 600 944-60
Fax (0941) 600 944-63
ch.bauer@dw-regensburg.de