Pflegeteam glücklich über Bestnote

Drei Jahre hintereinander ist das Leonhard-Kaiser-Haus in Bogen bei der sorgfältigen und ausgiebigen Prüfung durch den MDK, den Medizinischen Dienst der Kassen, auf eine hervorragende Note gekommen: 1,1 lautete jeweils das Ergebnis. Eine Steigerung schien kaum noch möglich. In diesem Jahr haben sich die Mitarbeitenden von Einrichtungsleiter Christoph Ziermann selbst übertroffen. Eine traumhafte 1,0 erzielte das Haus bei der aktuellen Prüfung. Bestnote in allen fünf Teilbereichen – jeweils eine glatte, saubere Eins komme Null, 1,0. Das ist Bestleistung ohne wenn und aber und Ansporn für Pflege- und Hausteam so weiterzumachen, um dieses Ergebnis auch halten zu können. Wir gratulieren und wünschen viel Freude beim Feiern mit einem Glas Sekt, das Ziermann seinen Mitarbeitenden spendiert. Der komplette Pflegebericht kann hier und auf der Seite des Leonhard-Kaiser-Hauses eingesehen werden.